Enduro Trophy Gesamtwertung 2017

DSCN4913[82]   094[84]

Am Samstag den 23. Sep. fand der 6. und  Letzte Lauf der Enduro Throphy in St. Georgen in der Steiermark statt.

Andreas Obereder ging als Gesamt führender in der Klasse 45+ ins Rennen. Um den Titel zu holen musste er mindestens

fünfter werden. Nach halbwegs gutem Start kam er in der Zweiten Runde zu Sturz und verstauchte sich die Rechte Hand.

Nach kurzem Schreckmoment konnte er doch weiter Fahren. Am Ende konnte sich der 53 Jährige Motorradhändler aus Oberkärnten

noch den Zweiten Platz erobern und somit den Titel in der Klasse holen.

Im Zweiten Lauf am Nachmittag starten die Profis . Der Mathias Wibmer ebenfalls auf einer  Obereder Motos Husqvarna am Start, ging als

Gesamt Zweiter ins Rennen nur 4 Punkte hinter Thomas Hostinsky den Tschechen.

Nach einem super Start ging der Mathias sofort in Führung er konnte erst nach einer Stunde vom Tiroler Bernhard Schöpf eingeholt werden.

Der Mathias hat alles gegeben und machte fast keine Fehler und am Ende nach zwei Stunden nur eine Minute Rückstand auf Schöpf.

Sein Kontrahent um den Titel ist vierter geworden. Somit war Punkte Gleichstand.

Das Reglement ergab dann das der der mehr Siege in der Tasche hatte gewann. Somit war der Mathias hauchdünn Geschlagen.

Ein Toller Saison Abschluss für das Obereder Motos Team.